• Wir, die Gebäudetechniker.

    Wer macht, dass…
    Ausgangslage

    Wie wichtig die Gebäudetechnik in unserem täglichen Leben ist, wird weitläuftig unterschätzt. Vielen Schweizerinnen und Schweizern ist kaum bewusst, dass die Gebäude ohne die richtige Gebäudetechnik nicht funkionieren würde. Auch bei modernen Technologien wie Solarenergie oder Solarwärme ist das Know-how der Gebäudetechniker gefragt. Die Berufe der Gebäudetechnik (wie Heizungs- und Sanitärinstallateur, Spengler oder Lüftungsanlagenbauer) schneiden bei Imagevergleichen nicht so gut ab wie andere Berufsgattungen. Ziel ist es, mit einer schweizweiten Imagekampagne, das Image der Gebäudetechniker aufzubessern sowie deren Wichtigkeit in jedem Haushalt und jedem Gebäude zu kommunizieren.

    Strategie/Idee

    "Wir, die Gebäudetechniker." ist die Kommunikationsbotschaft unserer neuen nationalen Kampagne. Wir möchten fragen, wer in repräsentativen Schweizer Gebäuden dafür sorgt, dass alles so reibungslos funktioniert und die Antwort gleich nachreichen: "Wir, die Gebäudetechniker." Denn wer es versteht die Technik in komplexen Bauten wie zum Beispiel in der Masola-Halle zu installieren, der weiss auch, wie es im Einfamilienhaus oder der Eigentumswohnung geht.

    Umsetzung

    Unsere Protagonisten sind Menschen wie du und ich. Sie stehen in den kühnen Bauten der Schweiz und fragen sich, was sich letztlich eben zu wenig Leute fragen: "Wer macht, dass das alles so funkioniert?" Ob in der Masoala-Halle, im Stade de Berne, vor dem Stellwerk in Basel oder auch auf dem Klein-Matterhorn: die Antwort auf die bewusst kindlich formulierten Fragen geben die selbstbewussten Gebäudetechniker gleich selbst: "Wir, die Gebäudetechniker."

    Resultat

    Die ersten Rückmeldungen auf die er kürzlich gestartete Kampagne überzeugen aboslut. Wie geplant wirken die Inserate nicht nur in der Fachpresse und somit beim Zielpublikum, sondern auch nach "innen" bei den Gebäudetechnikern selbst, die sich mit dem vereinenden Slogan "Wir, die Gebäudetechniker." identifizieren können. Wir sind gespannt auf weitere Feedbacks und Auswertungen.

    Kampagne

    Kampagne

    Wir, die Gebäudetechniker.

    Einfache Fragen. Selbstbewusste Antwort: "Wir, die Gebäudetechniker." Um die wichtigen Aufgaben der Gebäudetechnik in einen höheren Kontext zu stellen, haben wir die derzeit spannendsten Gebäude der Schweiz aufgesucht und unsere Protagonisten im entsprechenden Kontext abgelichtet.

    Eine Inserate-Kampagne, die mit Grösse und Grosszügigkeit sowie einer klaren und selbstbewussten Botschaft die Berufe und Aufgaben der Gebäudetechnik näher bringt.

    © Hochspannung Kommunikation AG
    © Hochspannung Werbeagentur Zürich

    Gesamtverantwortung:
    Alex Taiganidis, Matthew Katumba

    Making-of

    Monumentale Fotografie.

    Jedes Foto-Shooting ein Highlight für sich.

loading...